Rauschunterdrückung

Rauschunterdrückung
Rauschunterdrückung f noise suppression [rejection, cancellation]; random noise rejection

Deutsch-Englisch Wörterbuch der Elektrotechnik und Elektronik. 2013.

Игры ⚽ Поможем написать реферат

Look at other dictionaries:

  • Rauschunterdrückung — Rauschunterdrückungsverfahren (engl. Noise Reduction oder Squelch) sind technische Verfahren bei der Übertragung bzw. Speicherung von analogen Signalen, die unerwünschtes Rauschen verringern (Rauschsperre). Sie erlangten im Laufe des 20.… …   Deutsch Wikipedia

  • Rauschunterdrückung — triukšmo malšinimas statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. noise suppression vok. Rauschunterdrückung, f rus. подавление шума, n pranc. suppression de bruit, f …   Fizikos terminų žodynas

  • Rauschunterdrückung — Rausch|un|ter|drü|ckung 〈f. 20; unz.〉 elektron. Maßnahmen zur Verringerung des elektr. Rauschens bei der Tonaufnahme u. Tonwiedergabe * * * Rausch|un|ter|drü|ckung, die <o. Pl.> (Elektronik): Minderung bzw. Unterdrückung von Störgeräuschen… …   Universal-Lexikon

  • ARW — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Als Rohdatenformat oder RAW/Raw (engl. Raw „roh“) bezeichnet man… …   Deutsch Wikipedia

  • Ausleserauschen — Als Bildrauschen bezeichnet man die Verschlechterung eines digitalen bzw. elektronisch aufgenommenen Bildes durch Störungen, die keinen Bezug zum eigentlichen Bildinhalt, dem Bildsignal, haben. Die störenden Pixel weichen in Farbe und Helligkeit… …   Deutsch Wikipedia

  • Chrominanzrauschen — Als Bildrauschen bezeichnet man die Verschlechterung eines digitalen bzw. elektronisch aufgenommenen Bildes durch Störungen, die keinen Bezug zum eigentlichen Bildinhalt, dem Bildsignal, haben. Die störenden Pixel weichen in Farbe und Helligkeit… …   Deutsch Wikipedia

  • Dunkelrauschen — Als Bildrauschen bezeichnet man die Verschlechterung eines digitalen bzw. elektronisch aufgenommenen Bildes durch Störungen, die keinen Bezug zum eigentlichen Bildinhalt, dem Bildsignal, haben. Die störenden Pixel weichen in Farbe und Helligkeit… …   Deutsch Wikipedia

  • Farbrauschen — Als Bildrauschen bezeichnet man die Verschlechterung eines digitalen bzw. elektronisch aufgenommenen Bildes durch Störungen, die keinen Bezug zum eigentlichen Bildinhalt, dem Bildsignal, haben. Die störenden Pixel weichen in Farbe und Helligkeit… …   Deutsch Wikipedia

  • HighCom — ist ein analoges Rauschunterdrückungssystem, das die Firma Telefunken in den 1970er Jahren entwickelte. Es war ab 1978 in einigen höherwertigen Kassettenrekordern erhältlich (erst von Telefunken, dann auch von anderen Herstellern) und erzielte… …   Deutsch Wikipedia

  • Photonenrauschen — Als Bildrauschen bezeichnet man die Verschlechterung eines digitalen bzw. elektronisch aufgenommenen Bildes durch Störungen, die keinen Bezug zum eigentlichen Bildinhalt, dem Bildsignal, haben. Die störenden Pixel weichen in Farbe und Helligkeit… …   Deutsch Wikipedia

  • RAW-Datei — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Als Rohdatenformat oder RAW/Raw (engl. Raw „roh“) bezeichnet man… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”